RUHRZILLA. Ein gemeinsames Projekt von Ringlokschuppen Mülheim an der Ruhr und Invisible Playground. Gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010 und dem NRW Kultursekretariat. In Zusammenarbeit mit der Stadt Mülheim an der Ruhr.

 

TEAM

Invisible Playground
Jennifer Aksu, Viktor Bedö, Daniel Boy, Josa Gerhard, Anna Hentschel, Christiane Hütter, Sebastian Quack
Creative Lead: Christiane Hütter

PERFORMER
Julia Blawert, Nikola Duric, Klaas Werner

VIDEO
Leonhard Lierzer, Halil Özet

MONSTERTECHNIK
Holger Heissmeyer, Jesper Hoff, Patrick Jarnfelt, Amani Naseem,Ida Toft, Michael Sträubig

RINGLOKSCHUPPEN
Projektleitung: Anne Kleiner
Kommunikation: Tobias Fritzsche
Technik: Nino Petrich, Christian Aufderstroth
Praktikantinnen: Claudia Moll, Inga Schwörer, Petra Sigmund
und das Team von Ringlokschuppen Mülheim an der Ruhr

Gestaltung: V2A.NET
programmierung/website: christian pütz

IMPRESSUM
Kultur im Ringlokschuppen e.V.
Künstlerische Leitung: Holger Bergmann
Kaufmännische Geschäftsführung: Peter Krause
Am Schloss Broich 38
45479 Mülheim an der Ruhr
www.ringlokschuppen.de

 

 

 


Monster Report